Unser dynamisches Mess-System: flexibel, innovativ, modular. Komplexes einfach messen.

Das neue Mess- und Analysesystem IfTA DynaMaster ist eine einsatzbereite Komplettlösung und erspart Ihnen erhebliche eigene Entwicklungsarbeiten.
Alle IfTA Systeme folgen diesem Nutzenprinzip und stehen außerdem für Stabilität, Robustheit und Zuverlässigkeit. So basiert IfTA DynaMaster auf unserer erprobten Technik, die weltweit in Gasturbinen/Kraftwerken im Einsatz ist.
Hardware und Software stammen aus einer Hand. Mit IfTA DynaMaster messen Sie durch abgestimmte Komponenten Komplexes einfach besser:

 

+Punkt 1:
Die neue FleXense Technologie in der AD4Pro.

Die Mess-Karte AD4Pro stellt auf jedem ihrer 4 Eingänge Spannungs- und Strommessung, Ladungsverstärker, Vorverstärker und Brückenschaltungen für DMS und Kulites sowie IEPE-Versorgung bereit.

+Punkt 2:
Der modulare Aufbau mit integriertem SlotPC.

IfTA DynaMaster bietet Ihnen Online-Datenanalyse und Speicherung in zwei modular erweiterbaren Gehäuseoptionen. Mit 4 bzw. 11 Einschubplätzen können Sie verschiedenste Karten aus unserem Portfolio einsetzen.

+Punkt 3:
Die innovative Visualisierungs- und Analysesoftware Trend.

Intuitive Bedienbarkeit, anschauliche Visualisierung, Verarbeitung von Online- und Offlinedaten, sowie unkomplizierte, multifunktionale Offline-Datenanalysen inklusive einer Vielzahl leistungsstarker Plots.

Der IFTA DynaMaster Ist ein Abgerundetes Paket aus Hard- und Softwarekomponenten

+Punkt 1: IfTA AD4Pro mit FleXense Technologie

AD4Pro bietet FleXense Technologie für flexibelste Inputs

FleXense Technologie

01 Spannung


02 Strom


03 IEPE

04 Ladung


05 DMS


06 Kulite

Individuell konfigurierbar in Software

4 Eingänge mit je 6 Signalmodi: FleXense Technologie vereinfacht den Messaufbau

Die neue Mess-Karte IfTA AD4Pro hat vier Eingangskanäle mit FleXense Technologie. Dynamische Signale können mit bis zu 51,2 kHz bei 24 Bit abgetastet werden.

Entwickelt auf Basis der Bedürfnisse unserer Nutzer bietet FleXense Präzision und Flexibilität.

pdfWeiterführende Information zur IfTA AD4Pro

+Punkt 2: Der modulare Aufbau

Das IfTA DynaMaster System besteht aus einem modularen Gehäuse - kombinierbar mit verschiedensten Mess-Karten wie z. B. der AD4Pro - und integriertem IfTA SlotPC sowie der Datenanalysesoftware IfTA Trend.

Je nach Gehäusegröße können 4 oder 11 analoge und digitale Eingangskarten verwendet werden. Selbstverständlich lassen sich Module auch nachrüsten. Fangen Sie mit den Basics an und wachsen Sie mit Ihrem Bedarf.

Das IFTA DynaMaster System ist in 2 Größen verfügbar: 4 oder 11 Slots

Folgende Module stehen Ihnen zur Verfügung:

IfTA AD4

IfTA AD4

4 schnelle synchrone, analoge Eingänge (Spannung, Strom und optional IEPE); Abtastrate bis 51,2 kHz

IfTA DigIn16

IfTA DigIn16

16 digitale Eingänge; Abtastrate bis 50 Hz

IfTA AD4PRO

IfTA AD4Pro

4 schnelle synchrone, analoge FleXense Eingänge (Spannung, Strom, IEPE, Ladung, DMS, Kulite); Abtastrate bis 51,2 kHz

IfTA AD32

IfTA AD32

32 analoge Eingänge für langsamere Prozesse; Abtastrate bis 50 Hz

 

Für Überwachung, Schutz oder Regelungsaufgaben empfehlen wir Ihnen ein Upgrade auf unser IfTA OMDS® oder IfTA AIC® System. Hier stehen analoge und digitale Ausgabe-Module sowie ein Profibus-Modul zur Verfügung.

 

+Punkt 3: IfTA Trend 

IfTA Trend steckt voller Vorteile: Multifunktionale Messdatenanalyse mit intuitiver Bedienung und leistungsstarker Visualisierung. Online und Offline-Analyse Ihrer Daten sind in einem Programm vereint. Die Verarbeitung großer Datensätze ist eine weitere Stärke. Diese Software ist integraler Bestandteil von IfTA DynaMaster.
Neue Anwender profitieren sofort von der intuitiven, grafischen Nutzeroberfläche. Die produktive Arbeitsweise erlaubt es Ihnen, sich auf Ihre Kernaufgaben zu konzentrieren. Das wird von unseren langjährigen Kunden besonders geschätzt.

> Hier finden Sie mehr zu unserer MessSoftware IFTA Trend.