Mo­tor­prüf­stän­de - Be­trieb­spa­ra­me­ter op­ti­mie­ren

Test­läu­fe zur Si­mu­la­ti­on von Be­triebs­be­las­tun­gen

Mo­tor­prüf­stän­de leis­ten einen maß­geb­li­chen Bei­trag in der Ent­wick­lung und dem Tes­ting von Mo­to­ren. Neue De­si­gns wer­den hier­bei auf die un­ter­schied­lichs­ten Ei­gen­schaf­ten über­prüft. Dazu zäh­len elek­tri­sche, me­cha­ni­sche Ei­gen­schaf­ten und vor allem das Schwing­ver­hal­ten unter Re­so­nanz­be­las­tun­gen. Gera­de in Nach­fahr­ver­su­chen, also in Test­läu­fen, bei denen über einen län­ge­ren Zeit­raum die tat­säch­li­chen Be­triebs­be­las­tun­gen so prä­zi­se wie mög­lich si­mu­liert wer­den, sind die An­for­de­run­gen an die Mess- und Ana­ly­se­tech­nik dement­spre­chend hoch.

Die Prä­zi­si­on macht den Un­ter­schied

Her­aus­for­de­run­gen

Um die op­ti­ma­len Er­kennt­nis­se aus den kost­spie­li­gen Ver­suchs­rei­hen zu er­zie­len, sind hoch­auf­lö­sen­de Mess­da­ten es­sen­ti­ell. Gera­de die Ana­ly­se von Dreh­schwin­gun­gen mul­tipler Wel­len be­nö­tigt eine prä­zi­se Mess­ket­te. Als größ­te Her­aus­for­de­rung stellt sich neben den An­for­de­run­gen an die Mess­tech­nik dabei Hand­ling der re­sul­tie­ren großen Da­ten­men­gen. Eine get­rig­ger­te Spei­che­rung ist nur dann sinn­voll, wenn die lo­gi­sche Be­din­gung der Aus­lö­se­schwel­le be­kannt ist. An­sons­ten gilt es, einen Kom­pro­miss zwi­schen der Auf­lö­sung und der Über­sicht­lich­keit zu fin­den.

Mess­tech­nik für eine kom­pro­miss­lo­se High-Speed Ana­ly­se

Un­se­re Lö­sung

Ein Mess- und Ana­ly­se­sys­tem, das ohne Kom­pro­mis­se hoch­auf­lö­sen­de In­for­ma­tio­nen schnell ana­ly­sie­ren kann.

Genau die­sen Zweck er­fül­len die IfTA Sys­te­me in Ver­bin­dung mit dem prä­mi­er­ten AT2 Ein­gangs­mo­dul und der Aus­wer­te­soft­wa­re IfTA Tren­dVie­wer. Sie er­mög­­li­chen win­kel­­­be­­­zo­­­ge­­­ne Aus­wer­tun­­­gen von Dreh- bzw. Tor­­­si­­­ons­schwin­­­gun­gen in Echt­­­zeit und er­lau­ben so die Op­ti­mie­rung wich­ti­ger Sy­stem­pa­ra­me­ter.

Emp­foh­le­ne Pro­duk­te

High Speed Timer AT2

Fle­­xibles und schnel­les Timer Modul mit zwei ana­lo­­gen Ein­­gän­gen.

Ar­gusOMDS

Schutz­­­sys­tem mit Dia­gno­se- und Über­wa­chungs­funk­tio­na­li­tät.

Dy­naMas­ter

Dia­­gno­­se­tool für High­s­peed Ana­­ly­­se & in­­tel­­li­­gen­te Vi­­sua­­li­­sie­rung.

Tren­dVie­wer

Schnel­le in­tui­ti­ve On-/Off­li­ne-Ana­ly­se-Soft­wa­re für ef­fi­zi­en­te Vi­sua­li­sie­rung.